Von der Bahntrasse zum Naturerlebnis
Direkt zum Seiteninhalt

Impressum und Quellenhinweise

Diese Seite wird noch bearbeitet

Geschichtsgruppe Rheinischer Esel Dortmund
44227 Dortmund

Kontakt
Telefon: +49 (231) 53 20 77 78

E-Mail: info@rheinischer-esel-dortmund.de

Design & Programmierung
Helmut Kaufung

Verantwortlich für den Inhalt
Gerhard Brune, Tilo Cramm, Helmut Kaufung

Genehmigung der Bilder

1. Brune, Gerhard
2. Cramm, Tilo und Ingrid
3. Kaufung,Helmut
4. Eisenbahnfreunde Witten e.V.
5. Swoboda, Rolf (Sammlung)
6. Grünebaum, J.

7. Hücker, Wilhelm

8. Landesoberbergamt NRW

9. Stadt Dortmund, Vermessungs- und Katasteramt (StA62)
10. GeoPortal NRW
11. metropoleruhr
12. Google Earth

Literaturverzeichnis

      
Cramm, Tilo: Die Hombrucher Montangeschichte. Entwicklung einer Dortmunder  Montanzelle. Dortmund 2012, 2014 und 2017.

Ein historischer Rundgang durch Löttringhausen mit Groß- und Kleinholthausen (Faltblatt), Hrsg.: Arbeitskreis „Archäologie und Denkmalpflege“ im Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark, Dortmund 2010

Eisenbahnfreunde Witten e.V.: Der Rheinische Esel. Sonderdruck. Dortmund o. J.

Frese-Strathoff, Marie-Luise/Pfläging, Kurt/Huske, Joachim: Der Steinkohlenbergbau im Bergrevier Hörde zur Zeit des Freiherrn vom Stein, Werne 2007.

Gronemann, Walter: Kleine Geschichte der Ämter Barop und Kirchhörde, Dortmund 1987.

Hücker,Wilhelm: Die Entwicklung der ländlichen Siedlung zwischen Hellweg und Ardey, Münster 1939.

Huske, Joachim: Die Steinkohlenzechen im Ruhrrevier. Daten und Fakten von den Anfängen bis 2005. Bochum 2006.

Klisch, Walter: Herdecke, eine Stadt auf der Suche nach Kohle. Hagen1989.

Stadtarchiv Dortmund: Cramm, Tilo: Bergbau in der Großholthauser Mark, unveröff. 2013.

Stadtarchiv Dortmund: Hemsath, Ernst gen. Köper, Volksschullehrer aus Langendreer: Diverse Aufzeichnungen zu alten Dortmunder Familien, wie Deilmann. 1920er und 1930er Jahre, unveröff.

Swoboda, Rolf/ Schenk, Michael: Die Rheinische Eisenbahn zwischen Hagen und Dortmund einschließlich der Zweigbahn nach Bochum-Langendreer. Berlin 2005.

Untere Denkmalbehörde Dortmund: Unterlagen zu denkmalgeschützten Gebäuden im Bereich Löttringhausen und Großholthausen.

Westermann, Udo: Familiengeschichte Westermann aus Groß-Holthausen und Lütgendortmund, in: Zeitschrift der genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund, Band 23/24.

© Helmut Kaufung 2018
unterstützt von
Zurück zum Seiteninhalt